Vorhersage für das Sauerland


Kurz und knapp

Montag: Einige Schauer fallen ab 400 m als Schnee, nur kurz Sonne, 1 bis 8 Grad

Dienstag: Am Rothaargebirge noch einige Flocken, sonst auch Sonne, 2 bis 8 Grad

Mittwoch: Trocken und mehr Sonnenschein, milder bei 5 bis 11 Grad


Die Wetterlage


Quelle: www.unwetterzentrale.de

Die stürmischen Tage gehen nun allmählich zu Ende. Die Kaltfront von Tief „IGOR“ am Sonntag war vorerst die letzte Wetterfront. Bis zum Dienstagvormittag folgen nun noch einige Schauer nach, anschließend setzt sich nach und nach ein kräftiges Hochdruckgebiet durch. Dieses bestimmt in der zweiten Wochenhälfte das Wetter in weiten Teilen Europas. Während die Nächte dann noch recht kalt bleiben steigen die Tagestemperaturen nach und nach deutlich an.

Die Vorhersage für Montag


Die Vorhersage für Montag. Bei Klick auf die Grafik öffnet sich eine größere Ansicht.

Am Montag sind die Wolken weiterhin in der Überzahl. Die Sonne bekommt zwischen ihnen nur kurz mal eine Chance. Dabei ziehen immer wieder mal Schauer über das Sauerland hinweg. In Lagen ab 500 m schneit es dabei meist, im Tal mischen sich zum Regen einige Flocken. Die Höchsttemperaturen erreichen zwischen 1 Grad auf dem Kahlen Asten und 8 Grad rund um Arnsberg.

 

In der Nacht fallen nur noch einzelne Schnee- und Schneeregenschauer. Dazwischen lockert es aber auch auf. Die Temperaturen liegen am Morgen zwischen 3 Grad in Arnsberg und -2 Grad in Winterberg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die nächsten Tage


Die Höchstwerte für Dienstag. Für eine größere Ansicht bitte auf die Grafik klicken.

Am Dienstag sind besonders zwischen Winterberg und Willingen noch letzte schwache Schneeschauer möglich. Ansonsten ist es oft trocken und die Sonne zeigt sich zwischen den Wolken zumindest hin und wieder mal. Die Temperaturen bleiben allerdings sehr frisch, denn sie steigen nur maximal auf 2 bis 8 Grad.

 

Die Höchsttemperaturen für Mittwoch. Bei Klick auf die Grafik öffnet sich eine größere Ansicht.

Am Mittwoch  erwarten wir den ersten vollkommen trockenen Tag seit Ende Februar. Einige dichte Wolkenfelder sind dann noch unterwegs, die Sonne verschafft sich aber immer mehr Lücken zwischen den Wolken. Nach einem kalten Start in den Tag werden zwischen 5 Grad am Ettelsberg und 11 Grad am Sorpesee erreicht.


Zuletzt aktualisiert am 18.03. um 07:57 Uhr


Wie geht es weiter ? Unser Ausblick gibt Antworten !

Medebach-Düdinghausen mit Hoher Pön (Januar 2014)

 

 

 

So ist´s aktuell

Station Temperatur
(aktuell um 05:30)
Niederschlag
(seit 00:00 Uhr
stärkste Windböe
(seit 00:00 Uhr)
Winterberg -1.2 °C 0 mm 19.4 km/h
Willingen 0.1 °C 0 mm 14.4 km/h
Welschen Ennest -3.4 °C 0 mm 1.4 km/h
Brilon 0.9 °C 0 mm 13 km/h

Niederschlagsradar Deutschland

Unsere Empfehlungen