Vorhersage für das Sauerland


Kurz und knapp

Donnerstag: Erst gegen Abend etwas wolkiger, 21 bis 27 Grad

Freitag: Durchzug eines Regengebietes, 13 bis 20 Grad

Samstag: Viele Wolken, etwas Sonne, kurze Schauer, 11 bis 17 Grad


Die Wetterlage


Quelle: www.unwetterzentrale.de

Der Spätsommer mit hochsommerlicher Wärme mitten im September geht nun allmählich zu Ende. Am Donnerstag hält das Hoch „RODEGANG“ noch durch, zum Freitag wird es aber durch die Kaltfront eines nordatlantischen Tiefdruckgebietes nach Osten abgedrängt. Anschließend haben wir es zum Start in das Wochenendes mit kühler Meeresluft zu tun. Am Sonntag macht sich dann ein weiteres kräftiges Tiefdruckgebiet auf den Weg über Frankreich bis nach Deutschlands. Es bringt teils heftige Regenfälle und sogar stürmischen Wind mit sich.

Die Vorhersage für Donnerstag


Die Vorhersage für den Donnerstag. Bei Klick auf die Grafik öffnet sich eine größere Ansicht.

Am Donnerstag erwartet uns nochmals ein insgesamt freundlicher Tag mit viel Sonnenschein und nur harmlosen Quellwolken. Bei einem mäßigen Wind, der allmählich auf Südwest dreht, werden Temperaturen von maximal 21 Grad an der Hunau bei Bödefeld und bis zu 27 Grad am Sorpesee erreicht. 

 

In der Nacht werden die Wolken allmählich dichter, es bleibt aber noch trocken. Zum Morgen nimmt der Wind immer mehr zu und er weht dann stark böig aus Südwest. Nochmals mild mit 17 bis 12 Grad.

 

 

Die nächsten Tage


Die Vorhersage für den Freitag. Bei Klick auf die Grafik öffnet sich eine größere Ansicht.

Am Freitag beginnt der Tag wolkig, es ist aber noch meist trocken. Im Tagesverlauf zieht ein Regengebiet durch. Mit einem auffrischenden Wind werden davor noch 14 bis 20 Grad erreicht, anschließend kühlt es dann deutlich ab. Zum Abend zeigt sich die Sonne aber wieder etwas häufiger. 


Die Vorhersage für den Samstag. Bei Klick auf die Grafik öffnet sich eine größere Ansicht.

Am Samstag erwarten wir einen teils stark, teils wechselnd bewölkten Tag. Dazu sind vor allem am Nachmittag einzelne kurze Schauer möglich. Bei einem weiterhin lebhaften Wind aus südwestlichen Richtungen werden noch höchstens 11 Grad in Winterberg, 15 Grad in Rüthen und 17 Grad nahe des Ruhrgebietes erreicht. 

 

Zuletzt aktualisiert am 20.09. um 07:47 Uhr


Wie geht es weiter ? Unser Ausblick gibt Antworten !

Blick über den waldreichen Rothaarkamm

 

 

 

So ist´s aktuell

Station Temperatur
(aktuell um 17:35)
Niederschlag
(seit 00:00 Uhr
stärkste Windböe
(seit 00:00 Uhr)
Winterberg 21.9 °C 0 mm 28.8 km/h
Willingen 22.9 °C 0 mm 25.9 km/h
Brilon 24.1 °C 0 mm 24.1 km/h
Reiste 24.8 °C 0 mm 27.4 km/h

Niederschlagsradar Deutschland

Unsere Empfehlungen