Vorhersage für das Sauerland


Kurz und knapp

Mittwoch: Schauerartiger Regen, zum Abend nachlassend, 10 bis 16 Grad

Donnerstag: Einige Regenschauer, nur kurz Sonne, kühl bei 7 bis 13 Grad

Freitag: Nach kalter Nacht freundlich und trocken, 11 bis 17 Grad


Die Wetterlage


Quelle: www.unwetterzentrale.de

„OTTILIA“ heißt das Tiefdruckgebiet, welches uns am Mittwoch und Donnerstag den wettermäßigen Tiefpunkt dieser Woche beschert. Mit böigen Winden werden dabei Regenschauer über das Sauerland getrieben. Dazu erreichen die Temperaturen in mittleren und höheren Lagen nicht mehr die 10 Grad-Marke. Ab Freitag geht es dann wieder bergauf mit Temperaturen und Sonnenscheindauer, denn ein weiteres Tief vom Atlantik schafft es nicht bis nach Deutschland vorzudringen. Stattdessen verbleibt es vor der französischen Küste und lenkt mit Südwind mildere Luft in die Region.

Die Vorhersage für Mittwoch


Die Höchsttemperaturen für Mittwoch. Beim Klick auf die Grafik öffnet sich eine größere Ansicht.

Am Mittwoch erwarten wir einen zunächst dicht bewölkten Tag mit häufigen, meist schauerartigen Regenfällen. Erst zum späten Nachmittag und Abend lockern die Wolken aus Westen etwas häufiger auf. Die Temperaturen gehen etwas zurück und erreichen zwischen 10 und 16 Grad.

In der Nacht bleibt es oft bewölkt und teils muss auch noch mit Regenschauern gerechnet werden. Die Temperaturen sinken auf den Bergen mit rund 3 Grad auf die Tiefstwerte der Region, im Tal bleibt es mit rund 7 Grad etwas milder.

Die nächsten Tage


Die Höchsttemperaturen am Donnerstag. Beim Klick auf die Graphik öffnet sich eine größere Ansicht.

Am Donnerstag gehen wir von einem typischen Aprilwettertag aus. Dabei wechseln sich viele Wolken und etwas Sonne ab. Jederzeit muss mit Regenschauern oder auch mal einem kurzen Gewitter gerechnet werden. Bei einem frischen Südwestwind werden nur 7 Grad auf dem Kahlen Asten und bis 13 Grad am Möhnesee gemessen.


Die Höchsttemperaturen für den Freitag. Für eine größere Ansicht bitte auf die Grafik klicken.

Am Freitag beginnt der letzte Arbeitstag der Woche mit örtlichem Bodenfrost. Anschließend zeigt sich die Sonne bei nur einigen wenigen Wolken recht häufig und es bleibt überall trocken. Die Temperaturen steigen bis zum Nachmittag auf 11 bis 12 Grad in Winterberg und bis 16 oder 17 Grad in Arnsberg.

Zuletzt aktualisiert am 25.04. um 07:58 Uhr


Wie geht es weiter ? Unser Ausblick gibt Antworten !

Blick vom Kahlen Asten auf das herbstliche Nebelmeer im angrenzenden Hessen.

 

 

 

So ist´s aktuell

Station Temperatur
(aktuell um 12:50)
Niederschlag
(seit 00:00 Uhr
stärkste Windböe
(seit 00:00 Uhr)
Winterberg 10.9 °C 0.8 mm 48.2 km/h
Willingen 12.7 °C 0.4 mm 33.8 km/h
Brilon 10.2 °C 2 mm 27.4 km/h
Reiste 13.2 °C 1.2 mm 33.8 km/h

Niederschlagsradar Deutschland

Unsere Empfehlungen