Vorhersage für das Sauerland


Kurz und knapp

Montag: Keine Änderung des sommerlichen Wetters, 22 bis 28 Grad

Dienstag: Am Nachmittag ansteigende Gewittergefahr, 22 bis 29 Grad

Mittwoch: Einige Wolkenfelder und viel Sonne, 20 bis 26 Grad


Die Wetterlage


Quelle: www.unwetterzentrale.de

Hoch „FALK“ hat dem Sauerland ein weiteres sehr sonniges Wochenende beschert. Erneut kamen dabei verbreitet 20 bis mehr als 25 Sonnenstunden zusammen und der Trend der vielen freundlichen Wochen am Stück setzte sich fort. Im Laufe der kommenden Woche bleibt die Sonne auch weiterhin der „Heer im Haus“, denn nur sehr zögerlich kann sich aus Süden etwas feuchtere Luft durchsetzen. Eine wirkliche richtig kühle Phase ist aber auch weiterhin nicht in Sicht.

Die Vorhersage für Montag


Höchsttemperaturen am Montag. Bei Klick auf die Grafik öffnet sich eine größere Ansicht.

Am Montag scheint die Sonne erneut von einem meist nur leicht bewölkten Himmel. Das Schauer- und Gewitterrisiko bleibt zudem auch am Nachmittag gering. Einzig direkt über dem Rothaarkamm sind Blitz und Donner nicht ganz ausgeschlossen. Die Temperaturen erreichen in höheren Lagen meist um 23, in den Tälern zwischen 26 und 28 Grad.

In der Nacht bleibt es durchweg sternenklar und trocken. Die Temperaturen sinken in den Hochlagen auf Werte um 15 Grad. Einige Grad kühler wird es im Tal, örtlich kann es auf unter 10 Grad herab gehen.

Die nächsten Tage


Die Höchsttemperaturen am Dienstag. Beim Klick auf die Grafik öffnet sich eine größere Ansicht.

Am Dienstag wird die Luft im Tagesverlauf etwas feuchter. Somit entstehen einige dickere Quellwolken und hier und da können sich einzelne Schauer und Gewitter bilden. Die Temperaturen bleiben hochsommerlich mit rund 23 Grad in den höchsten Lagen und knapp 30 Grad nahe des Ruhrgebietes.


Die Höchsttemperaturen für den Mittwoch. Bei Klick auf die Grafik öffnet sich eine größere Ansicht.

Am Mittwoch ziehen zeitweise dichtere Wolkenfelder durch, die Sonne kann sich aber dazwischen gut durchsetzen. Da die Luft wieder etwas trockener wird, entstehen kaum Schauer. Die Temperaturen gehen vorübergehend etwas zurück und so werden maximal zwischen 20 Grad am Kahlen Asten und maximal 26 Grad am Möhnesee erreicht.

Zuletzt aktualisiert am 16.07. um 07:57 Uhr


Wie geht es weiter ? Unser Ausblick gibt Antworten !

Blick vom Kahlen Asten auf das herbstliche Nebelmeer im angrenzenden Hessen.

 

 

 

So ist´s aktuell

Station Temperatur
(aktuell um 04:00)
Niederschlag
(seit 00:00 Uhr
stärkste Windböe
(seit 00:00 Uhr)
Winterberg 16.9 °C 0 mm 6.5 km/h
Willingen 11.8 °C 0 mm 3.2 km/h
Brilon 14.8 °C 0 mm 6.5 km/h
Reiste 10.8 °C 0 mm 3.2 km/h

Niederschlagsradar Deutschland

Unsere Empfehlungen