Das Wanderwetterdem Regenschauer einen Schritt voraus


Vormittags gutes Wanderwetter

Vormittags noch gutes Wanderwetter. Nachmittags wird mit fast 30 Grad in den tieferen Lagen zu warm zum Wandern. Die Berge und die besonders die Wälder sind aber weiterhin wandertauglich.   

Alle Lagen sind dann geeingnet für erlebnisreiche Touren durch das gut ausgeschilderte Netz der Wanderwege von 3 bis 150 km auf den Fernwanderwegen Rothaarsteig, Höhenflug und Waldroute. Aber probieren Sie mal die ausgewiesenen 'Nebenstrecken' der großen Wanderrouten. An stark frequentierten Wochenendtagen sind sie häufig verwaist und wunderbar zu wandern.   


Aktuell in den WandergebietenTemperaturen und Bilder


Diemelsee (380 m)

Diemelsee

Aktuelle Temperatur
13 °C
Schmallenberg-Schanze (Skihütte, 715 m)

Schanze (Skihütte)

Aktuelle Temperatur
18.8 °C
Medebach (Aventura, Stadtansicht, 430 m)

Medebach

Aktuelle Temperatur
-
Winterberg-Altastenberg (800 m)

Altastenberg

Aktuelle Temperatur
15.6 °C

Unser WandertippWieder Wandertemperaturen

Höhen-Panorama im Rothaargebirge

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die Lennebrücke in Oberkirchen vor dem Landgasthof Schütte. In der Nähe an der B236 halten Linienbusse der Schnellstrecke Grafschaft-Niedersfeld.

Wir überqueren den Zebrastreifen und halten uns rechts. Dieser Straße folgen wir bis zum Cafe Lennemühle. Direkt hinter der Lennemühle biegen wir links in den Talweg, der Markierung der Hauptwanderstrecke X2 und der Lenne folgend.

Nach knapp 10 Minuten führt uns dieses Zeichen (vor einem Bauunternehmen) in spitzem Winkel rechts durch den Wald bergauf. Wir wandern am Hang vorbei der Markierung X2 nach, die nach einiger Zeit (kurz vor einer Teerstraße) links steil aufwärts weist. Auf dem Sattel vor dem Bildstock "Antoniushäuschen" verlassen wir die X2 und gehen rechts mit W3. Ein aussichtsreicher Weg mit Blick auf Oberkirchen, den Wilzenberg und das Haverland bringt uns Richtung Naturschutzgebiet und zur Schutzhütte "Kalte Kirche".

Wir folgen dem W3 links bergan und haben nach einigen Metern einen schönen Blick auf den Kahlen Asten, Ohlenbach, Langewiese und Lenneplätze. An der Gabelung folgen wir dem W3 rechts Richtung Naturschutzgebiet. Vor der Schutzhütte "Kalte Kirche" halten wir uns rechts auf dem W3. Wir kommen unterhalb des Naturschutzgebiets "Sommerseite" vorbei. Später biegen wir wieder rechts ab und achten auf  das Wanderzeichen W3 und den Hinweis "Döpps Feldscheune". ..... hier gehts weiter


EmpfehlungenFür ihre Wandertour im Sauerland


Das Schmallenberger SauerlandEchte Begegnungen machen den Unterschied

Erleben sie das Schmallenberger Sauerland mit all seinen wunderbaren Facetten. Begegnen Sie besonderen Menschen, der herrlichen Natur oder ganz einfach sich selbst.


MedebachNatürlich Urlaub

Medebach und seine Dörfer laden zu unbeschwertem Urlaub in unberührter Natur ein. Der Qualitätsweg Medebacher Bergweg verspricht Wandergenuss pur !


WOK 5Wokken über Winterberg

Sein eigenes Menu zusammen stellen und einen traumhaften Blick auf Winterberg genießen ? Das gibt es nur im WOK 5 im Hapimag-Resort. Infos unter: 02981-808135


Wintersport MuseumEinzigartig mit 33 Skimuseen weltweit

Präsentation der 110 Jahre Geschichte des Wintersportes im Sauerland, ausgezeichnet durch den Internat. Skiverband FIS mit 33 Skimuseen weltweit.

 

Ferienregion DiemelseeDer Diemelsee – Naturjuwel des Hochsauerlandes

Mit seiner ausgezeichneten Wasserqualität garantiert der Stausee unbeschwerten Badespaß für Jung & Alt und spektakuläres Wandervergnügen für Naturliebhaber in den Bergen des Sauerlandes. 


Erlebnisberg SternrodtDie spannendste Rodelbahn des Sauerlandes erleben

Der Geheimtipp unter den Sauerländer Rodelbahnen ! Mit bis zu 45 km/h geht es in vielen Kurven durch dichte Sauerländer Wälder in Olsberg-Bruchhausen.