Webcams im Kreis Olperund um das Lennetal


Hohe Bracht (Rothaarkammblick, 580 m)

Hohe Bracht (Homertblick, 580 m)

Hohe Bracht (Skihang, 580 m)

Olpe-Fahlenscheid (550 m)

Wenden (Rathaus, 410 m)

Olpe (Stadtmitte, 330 m)

Attendorn (Stadtmitte, 310 m)

Listertalsperre (315 m)

Biggesee (310 m)

Wetter-Infos für den Kreis Olpe


Aktuelle Extremwerteim Kreis Olpe

Am wärmsten: 19.4 °CFahlenscheid
um 23:05 Uhr
Am kältesten: 14.4 °CWelschen Ennest
um 23:05 Uhr
Am feuchtesten: 74 %Welschen Ennest
um 23:05 Uhr
Am nassesten: 0 mmFahlenscheid
seit 22:05 Uhr
Stärkste Böe: 17.6 km/hFahlenscheid
seit 21:10 Uhr
Am sonnigsten: 0 W/m²Heggen
Ø seit 22:05 Uhr

Wetter-Ticker SauerlandImmer auf dem aktuellen Stand

Freitag, 08:28 Uhr

Vor allem auf den Bergen ist es deutlich milder als noch in den vergangenen Tagen. So ist die Temperaturen auf der Hohen Bracht bei Lennestadt nicht unter 16,4°C gesunken, in Olpe-Fahlenschei lag der Tiefstwert bei 15,2°C. 

Frisch war es dagegen wieder in einigen Tälern, so in Schmallenberg-Westfeld mit kaum 5°C. Mit dem nun steigenden Sonnenstand bekommen die Temperaturen aber vor allem dort wo es jetzt noch kühl ist wahre Flügel. So sind es in Westfeld am Nachmittag durchaus 26°C, also rund 20°C mehr als noch in diesen Minuten. Auf den Bergen wird es dagegen nur etwa 10°C wärmer als aktuell, damit liegen wir aber auch dort ebenfalls im absolut spätsommerlichen Bereich. 

Dazu zeigt sich der Himmel weiterhin eintönig blau, nur selten sind mal einige wirklich nennenswerte Quellwolken unterwegs. Diese sind dann aber harmlos und die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist so genau 0 %.

Donnerstag, 08:49 Uhr

in der letzten Woche hatten wir es mit so üblen Gesellen wie "ANDREAS" und "BERND" zu tun. Es waren Tiefdruckgebiete, die uns den letzten Donnerstag und den Sonntag vermiesten. 

Ab heute übernimmt wieder eine Frau das Ruder beim Sauerländer Wetter und damit wird nun natürlich alles gut. "CORINA" ist uns für einige Tage gewogen, sie legt sich über weite Teile Mitteleuropas und sorgt einfach nur für strahlend sonniges Sommerwetter. 

Aktuell befinden wir uns zumindest in den Tälern aber noch in einem recht tiefen Keller, lediglich 4,1°C waren es gegen 6 Uhr im Lennetal in Schmallenberg-Westfeld und genau der gleiche Wert wurde auch in Eslohe-Reiste gemessen. Brr ...

Doch schon in Kürze sind solche einstelligen Temperaturen Geschichte, denn "CORINA" heizt uns im Einklang mit der immer noch recht kräftigen Augustsonne ordentlich ein. Am Nachmittag landen wir dann bei angenehm warmen 21°C in Winterberg und schon gut 25°C in Meschede. 

Dazu sind wirklich nur einzelne harmlose Quellwolken unterwegs, welche die Sonne kaum behindern werden. So kommen wir bis zum Abend auf rund 13 Stunden Sicht auf die gelbe Kugel

Mittwoch, 07:09 Uhr

Interessanterweise scheint sich der August also ein Beispiel an seinen beiden Vorgängermonaten nehmen zu wollen. So endete der Juni mit einer Hitzewelle und Rekordtemperaturen für diesen Monat. Der Juli zeigte sich lange Zeit recht kühl bis maximal mäßig warm. An das Monatsende werden sich viele von uns noch erinnern - wie hält man die Wohnung nochmal möglichst kühl ? 

Ganz so extrem wird der August nicht enden - der Spätsommer zeigt aber nochmal was er kann. Im Grunde beginnt bereits am morgigen Mittwoch eine sonnige Phase, welche mindestens bis zum Anfang nächster Woche, möglicherweise aber sogar bis zum Monatsende anhält.

Dabei sind die Höchsttemperaturen morgen noch im Bereich des Durchschnitts. Etwa 18°C werden es rund um Winterberg, bis zu 23 oder 24°C sind es nahe des Ruhrgebietes. Dazu ist die Luft frisch und klar, die Sonnenbrandgefahr dabei noch sehr hoch.

Ab Donnerstag geht es dann Tag für Tag weiter nach oben in den hochsommerlichen Temperaturbereich. Am Wochenende sind dann in den Hochlagen um 25°C (siehe hier Beispiel von Winterberg), in den Tälern sogar bis zu 30°C möglich. Dazu scheint die Sonne täglich rund 11 bis 13 Stunden lang und die Schauergefahr ist gleich null.

Es wird also nochmal ein richtiges Bade-, Grill-, und Ausflugswochenende. Genießt es, um diese Jahreszeit kann man nie genau wissen, ob es nicht vielleicht das letzte des Sommers ist

Dienstag, 08:20 Uhr

Die Nebelschwaden des Morgens sind schnell wieder verschwunden und dann wird es erneut ein freundlicher und angenehmer Augusttag. Rund 18°C sind es am Nachmittag in den Winterberger Höhendörfern und bis zu 24°C am Sorpesee ????.

Dazu bilden sich etwas dichtere Wolken als noch gestern, ein kurzer Schauer ist aber die absolute Ausnahme, meist bleibt es wieder trocken. Dazu weht ein nur schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Montag, 06:49 Uhr

Der Regen vom Sonntag ist nach Osten abgezogen und die neue Woche beginnt im Sauerland mit insgesamt viel Sonnenschein und nur einigen harmlosen Wolkenfeldern. Am Nachmittag bilden sich dann zwar einige Quellwolken, diese bringen aber nur sehr vereinzelt mal einen kurzen Schauer. Die Temperaturen erreichen 16 bis 22°C.

Sonntag, 06:57 Uhr

Die Wolkenschleppe von Tief "BERND" liegt am Sonntag direkt über dem Westen Deutschlands und sie bringt uns damit sehr unbeständiges Wetter. Am Vormittag regnet es zeitweise, vor allem um die Mittagszeit sind dann auch Regenpausen möglich. Nachmittag lebt der Wind stark böig auf und es bilden sich einige Schauer und Gewitter.

Samstag, 09:19 Uhr

Der August will sich wohl mit einem sommerlichen Finale verabschieden. Ein Hochdruckgebiet baut sich ab Wochenmitte über dem Sauerland auf und bringt Tag für Tag mehr Sonnenschein. Zudem klettern die Temperaturen ab Freitag oft wieder über 25°C. Die Aussichten für das Wochenende zeigen einen fast makellos sonnigen Himmel und bis zu 27°C (Beispiel hier für Lüdenscheid).

 

Samstag, 06:21 Uhr 

Die Vorhersagekarte für den heutigen Nachmittag zeigt die Wettersituation für diesen Samstag recht gut. Dichte Wolken (graue Färbung) bestimmen das Himmelsbild, Auflockerungen (helle Bereiche) zeigen sich vor allem nahe des Ruhrgebietes. Regenschauer (grüne Flecken) erreichen uns bis zum Abend aber meist nicht. 

 

(c) Wetterportal Sauerland

WanderwetterVormittags gutes Wanderwetter

 

Wandern funktioniert eigentlich immer. Am Wochenende sonnig und sehr warm.  

Nach der kühleren ersten Wochenhälfte steigert sich das Hochsommerwetter sogar nochmals. Damit wird der Vormittag und der Wald den gesamten Tag der Wander-Tippt.....    


(c) Ettelsberg-Seilbahn

FreizeitwetterWieder bestes Freizeitwetter

 

Freizeit in der 'grünen Hölle' des Sauerlandes macht immer Spaß. Das gesamte Wochenende wird hochsommerlich warm mit bestem Badewetter in Freibädern und in Sauerländer Seen.  

Die Freizeitplanung wird wieder einfach. Alles geht von der Sommer-Rodelbahn bis zum Besuch des Freizeitparks.... 


Welschen Ennest

Aktuelle Temperatur
14.4 °C

Das Wetter im Kreis Olpe präsentieren ?

Denn kein anderes Thema erreicht so viele Menschen ...

Sprechen sie uns an