2021 im MonatsrückblickDaten, Fakten und Impressionen


Januar

Oberhalb von rund 600 m Höhe lag über den gesamten Monat eine geschlossene Schneedecke, im Vergleich zu anderen Wintermonaten der letzten Jahre ist dies schon etwas Besonderes. Auch in den Tälern schneite es, unterbrochen durch einige Tauwetterphasen, immer wieder mal. Insgesamt zeigte sich der Januar mit durchschnittlichen Niederschlagsmengen und wie der Dezember mit deutlich zu wenig Sonnenschein.

Kahler Asten Januar        Abweichung (1991-2020)
Temperatur (°C) -2,8 - 0,9°C
Niederschlag (mm) 132 - 3 %
Sonne (Stunden) 13 - 72 %
  Wert     Station
Höchste Temperatur (°C) 11,7 Menden (170 m)
Tiefste Temperatur (°C) -11,3 Bad Laasphe-Hesselbach (420 m)
Max. Tage mit Frost  31 Hunau (800 m)
Max. Tage mit Dauerfrost 23 Hunau (800 m)
Max. Niederschlag (mm) 132 Kahler Asten (839 m)
Min. Niederschlag (mm) 51 Marsberg-Westheim (230 m)
Max. Windgeschwindigkeit (km/h) 93 Hohe Bracht (585 m)
Max. Schneedecke (cm) 62  Kahler Asten (839 m)

 

Der Januar zeigte sich als ein Monat aus, welcher meist von Tiefdruckwetter geprägt war. Da gleichzeitig die Temperaturen vielfach im nasskalten Bereich lagen, konnte sich auf den Bergen eine dauerhafte Schneedecke halten. Zudem steckten die Hochlagen oft in dichten Wolken, so dass die Sonnenscheindauer gering und die Eislast an den Bäumen hoch war. Das Bild wurde am Neujahrstag auf der Hochheide des Kahlen Asten aufgenommen. 

 

Das Wetter im Januar Tag für Tag zum Download

Februar

Ein extrem vielseitiger Februar liegt hinter dem Sauerland. Dabei erlebten wir eine sehr kalte und eine außergewöhnlich milde Woche, die Niederschlagsmengen lagen meist deutlich unter den Mittelwerten, Die Sonne zeigte sich wesentlich länger als in den beiden vorherigen Monaten.

Kahler Asten Februar        Abweichung (1991-2020)
Temperatur (°C) -0,6  0,9°C
Niederschlag (mm) 51 - 50 %
Sonne (Stunden) 92 + 38 %
  Wert     Station
Höchste Temperatur (°C) 20,6 Menden (170 m)
Tiefste Temperatur (°C) -22,9 Diemelsee-Heringhausen (380 m)
Max. Tage mit Frost  26 Bad Laasphe-Feudingen (390 m)
Max. Tage mit Dauerfrost 9 Hunau (800 m)
Max. Niederschlag (mm) 74 Winterberg-Langewiese (709 m)
Min. Niederschlag (mm) 24 Meschede-Enste (320 m)
Max. Windgeschwindigkeit (km/h) 76 Kahler Asten (839 m)
Max. Schneedecke (cm) 41  Kahler Asten (839 m)

 

Die Unterschiede zwischen der höchsten und der tiefsten gemessenen Temperatur lagen in diesem Monat bei über 40 Grad, in unseren Breiten sehr selten. Während der Wind dabei zum Monatsanfang aus nördlichen Richtungen ins Sauerland strömten, kam er zum Monatsende aus der Sahara. Die Folge waren frühlingshafte Temperaturen und Sandstaub in der Luft. So zeigte sich die Sonne teilweise hinter einem milchigen Dunsthauch.

Der Februar Tag für Tag zum Download

März

Der März begann und endete in diesem Jahr mit sonnigem Hochdruckwetter, dazwischen zeigte er sich aber längere Zeit spätwinterlich und so lagen die Mitteltemperaturen nur knapp über den Normalwerten. Die Niederschläge waren etwas geringer als üblich, die Sonne zeigte sich in etwa im Rahmen der Erwartungen.

Kahler Asten März        Abweichung (1991-2020)
Temperatur (°C) 1,9  0,7°C
Niederschlag (mm) 67 - 41 %
Sonne (Stunden) 132 + 15 %
  Wert     Station
Höchste Temperatur (°C) 26,8 Möhnesee (205 m)
Tiefste Temperatur (°C) -11,3 Erndtebrück-Benfe (555 m)
Max. Tage mit Frost  23 Bad Laasphe-Hesselbach (420 m)
Max. Tage mit Dauerfrost 5 Hunau (800 m)
Max. Niederschlag (mm) 87 Erndtebrück (500 m)
Min. Niederschlag (mm) 29 Dillenburg (230 m)
Max. Windgeschwindigkeit (km/h) 97 Hohe Bracht (585 m)
Max. Schneedecke (cm) 28 Kahler Asten (839 m)

 

Nur kurz war der frühlingshafte Auftakt in den März. Nach den ersten drei freundlichen Tage wurde es schnell deutlich kälter und das erste Wochenende des Monats, von welchem das Bild mit Blick auf den Kahlen Asten stammt, war dann schon dauerfrostig. Anschließend kam auch noch der Schnee dazu, welcher sich ab 600 m Höhe bis kurz vor das Monatsende hielt.

 

Der März Tag für Tag zum Download



Unsere Empfehlungenfür jedes Wetter


Romantik Berghotel AstenkroneWohnen, Wohlfühlen, Genießen

Wir setzen der wunderbaren Landschaft des Sauerlandes die Krone auf. Ganz oben, nahe des Kahlen Astens liegt unser geschmackvoll und zeitlos eingerichtes Haus mit großem Wellness-Bereich. Besuchen sie uns.


Waldhotel WillingenZwischen Ruhe und Action

Jedes Jahr werden die Angebote um das Waldhotel Willingen vielfältiger. Der neue K1-Lift für Wanderer und Mountainbiker führt direkt am Haus vorbei. Nur hier liegen Ruhe, Entspannung Spaß so nah beieinander Mehr erfahren


MedebachUrlaubsparadies für Familien

Sie kennen im Sauerland nur Willingen und Winterberg ? Dann haben sie was verpasst - die Ferienregion Medebach ist das Urlaubsparadies für Familien und verbindet Ruhe und Erlebnis. Ganz neu: Der AVENTURA-Spielberg, jetzt noch größer. Mehr erfahren