Es bleibt noch kühlEinige Auflockerungen im Süden

 

Das Sauerländer Wetter am Montag, den 15.07. Beim Klick auf die Grafik öffnet sich eine größere Ansicht.


Allgemeine Wetterlage

Immer noch Wind aus Nord

Die kühlen Nordwinde halten auch zum Start in die neue Woche noch an. Diese führen an der Ostseite des Hochdruckgebietes "XANDRA" weiterhin feuchte Nordseeluft nach Süden, in welcher allerdings kaum noch Niederschläge eingelagert sind. Ab Wochenmitte dreht der Wind auf Südwest und die Temperaturen klettern deutlich.


Das Wetter am Montag

Mehr Wolken als Sonne, meist trocken, 14 bis 20°C

Am Montag bleiben die Wolken weiterhin in der Überzahl. Besonders zwischen Olsberg, Winterberg und Willingen zeigt sich die Sonne dabei nur selten. Weiter im Nordwesten und in der Medebacher Bucht sind die freundlichen Phasen etwas länger. Dazu bleibt es im Wesentlichen aber trocken. Die Temperaturen sind weiterhin gedämpft, denn sie erreichen maximal zwischen 14°C auf dem Kahlen Asten und rund 20°C in Menden.

In der Nacht zu Dienstag wolkig mit einigen Auflockerungen. Es bleibt trocken. Die Temperaturen sinken auf 12 bis 6°C.



Wetter-Ticker SauerlandImmer auf dem aktuellen Stand

Montag, 07:30 Uhr

Die kühle Nordströmung reißt noch nicht ab. Weiterhin werden damit dichte Wolken von der Nordsee bis an den Nordrand des Sauerlandes geführt. Hier, besonders also zwischen Olsberg, Brilon, Winterberg und Willingen kann es noch einige Tropfen geben. Im Süden kann es dagegen zumindest kurz auflockern, mehr als 13 bis 19°C werden es heute aber nicht.

Sonntag, 09:48 Uhr

Kühle Zeiten begleiten uns auch durch den heutigen Sonntag. Grund ist weiterhin die nördliche bis nordwestliche Luftströmung, die feuchte Luft von der Nordsee bis in die Region führt. Zudem stauen sich die Wolken an unseren Bergen und so hat es die Sonne hier besonders schwer. 

Trotzdessen bessert sich der Sonntag Stück für Stück. Aktuell fallen vor allem zwischen Winterberg und Willingen noch einige Tropfen. Diese lassen im Laufe des Vormittages aber immer mehr nach und dann kann sich die Sonne zumindest für kurze Zeit durchsetzen. 

Samstag, 14:01 Uhr

Ein sehr kühler Nachmittag ist dies im fast gesamten Sauerland. Rund um Winterberg und Willingen nieselt es derzeit bei lediglich 12 bis 13°C, entlang der Ruhr zwischen Meschede und Arnsberg werden immerhin 15 bis 18°C gemessen. Etwas wärmer ist es mit einem leichtem Föhneffekt derzeit nur südlich des Rothaargebirges mit 19,4°C an unserer Station in Dillenburg.

Samstag, 10:41 Uhr

Von der Nordsee ziehen heute immer wieder Regenschauer ins Sauerland hinein. Am häufigsten sind diese entlang der Ruhr und zwischen Willingen und Winterberg. Am freundlichsten ist es dagegen in der Medebacher Bucht im Windschatten des Rothaargebirges. Die Schauer halten bis zum Abend an, erst in der Nacht lassen sie langsam nach.

 

 

Samstag, 07:06 Uhr

In weiten Teilen der Region hat es den ersehnten Regen gegeben. Oft waren es mehr als 10 Liter (gelbe Flächen in der Karte), teils über 30 (rote Bereiche). Am trockensten blieb es im westlichen Kreis Olpe und im Märkischen Sauerland.

Wie so oft bei solchen Wetterlagen ist es an manchen Orten dann wieder zuviel des Guten. In diesem Fall traf es vor allem das Wittgensteiner Land mit häufig über 50 Liter Regen pro Quadratmeter (rosa Färbung). An unserer Wetterstation in Bad Laasphe-Feudingen kamen sogar 87 Liter vom Himmel. Eine solche Menge konnten wir bisher noch an keiner unser mittlerweile 40 Stationen innerhalb eines Tages messen.

Freitag, 16:03 Uhr

Eine kleine Zwischenbilanz zu den Freitagsgewittern:

Gegen Mittag hatten wir bereits eine Gewitterlinie mit Starkregen vom Möhnesee bis nach Marsberg. Aktuell ist das Sauerland fast gewitterfrei, dafür geht es im Wittgensteiner Land seit etwa 2 Stunden rund.

In Bad Laasphe-Feudingen sind schon mehr als 35 mm zusammen gekommen und damit mehr als im ganzen Juni.

Am späten Nachmittag kann es dann auch an Ruhr und Lenne nochmals zu Schauer und Gewittern kommen. Ab 20, 21 Uhr lassen die Niederschläge dann allgemein nach.

 

Freitag, 12:16 Uhr

In feuchter Luft sind vor allem über dem nördlichen Sauerland und im angrenzenden Paderborner Land die ersten kräftigen Schauer und Gewitter entstanden. Auch in Teilen des Kreises Olpe zucken erste Blitze. Im Laufe der kommenden Stunden wird sich dies noch intensivieren und erst im Laufe des Abends wieder abschwächen.

 


Webcam des Tages der aktuelle Blick ins Sauerland

Möhnesee (Seeblick, 210 m)

Aktuelle Extremwerteim Wetterportal-Messnetz

Am wärmsten: 11.5 °CDiemelsee
um 03:05 Uhr
Am kältesten: 3 °CHesselbach
um 03:05 Uhr
Am feuchtesten: 100 %Winterberg
um 03:05 Uhr
Am nassesten: 0.2 mmSchanze (Skihütte)
seit 02:05 Uhr
Stärkste Böe: 28.8 km/hHunau
seit 01:10 Uhr
Am sonnigsten: 0 W/m²Enste
Ø seit 02:07 Uhr

Unwetterwarnungen

Aktuell keine Wettergefahren

An dieser Stelle wird vor heftigen Wetterereignissen gewarnt, bei denen besondere Vorsicht im alltäglichen Leben notwendig ist. Dies sind:

Windböen ab Stärke 8

Niederschlagsmengen ab 20 Liter/12 Stunden

Schneefall ab 10 cm Neuschnee/12 Stunden

Eisregen

Außergewöhnliche Kälte/Hitze

Gewitter mit Starkregen/Hagel

Unsere Empfehlungen

WOK 5Wokken über Winterberg

Sein eigenes Menu zusammen stellen und einen traumhaften Blick auf Winterberg genießen ? Das gibt es nur im WOK 5 im Hapimag-Resort. Infos unter: 02981-808135


Das Schmallenberger SauerlandEchte Begegnungen machen den Unterschied

Erleben sie das Schmallenberger Sauerland mit all seinen wunderbaren Facetten. Begegnen Sie besonderen Menschen, der herrlichen Natur oder ganz einfach sich selbst.



Station an der Graf-Stolberg-Hütte. (c) Wetterportal Sauerland

Wetterstationsnetz wird ausgeweitetFünf neue Messorte geplant

 

Seit 2013 bauen wir unser Wetterstationsnetz zusammen mit interessierten Orten, Betrieben und Privatpersonen immer weiter aus. Mittlerweile wird an 39 Orten in der Region, vom Möhnesee bis nach Dillenburg in Hessen und vom Diemelsee bis nach Welschen Ennest, das Wetter gemessen. In den kommenden Wochen werden sind fünf neue Wetterstationsstandorte geplant, die ersten beiden davon werden bis Mitte des Monats in Meschede-Enste und in Winterberg-Siedlinghausen entstehen. 


(c) Wetterportal Sauerland

WanderwetterWieder besser

 

Wandern funktioniert eigentlich immer. Am Sonntag wieder mit recht kühlen, aber im Verlauf trockenen Aussichten.

Beim frühen Wandern gibt es noch dichte Wolken, auch etwas Niesel auf den Bergen, ab Mittag aber zunehmend die Chance auf erste freundliche Abschnitte.......     


(c) Ettelsberg Seilbahn

FreizeitwetterFreizeit wieder mehr draußen

 

Freizeit in der 'grünen Hölle' des Sauerlandes macht immer Spaß. Am Sonntagmorgen nch zeitweise etwas Niesel in den Berglagen, nachmittags örtliche Auflockerungen. 

Damit wieder Zeit für Sommer-Rodelbahnen, Freizeitparks (jetzt jeden Tag in den Ferien geöffnet) und alles, was draußen Spaß macht.

Unsere Empfehlungen

FORT FUN AbenteuerlandDein Freiheitpark

Fun und Action für die ganze Familie: Wildwasserbahn, Riesenrad, Indoor-Spielplatz, Western-Showprogramm und vieles mehr ! Im größten Freizeitpark des Sauerlandes ist für alle was dabei. 


Bobhaus WinterbergBesonderes Ambiente mit Panoramablick

Schon vor 100 Jahren stürzten sich die Bobfahrer die Kappe herunter. Dort trohnt heute das Bobhaus als "älteste Skihütte Winterbergs".



Unser Wetter im RückblickDer 15. Juli von 2014 bis 2018

Wetter:

Oft ein sehr freundlicher Tag mit nur lockeren Wolken, erst abends ziehen einige dichtere Wolkenfelder auf.

 

Höchstwerte Sauerland (°C)     18 bis 25
Tiefstwerte Sauerland (°C)     12 bis 5

 

 

Wetter:

Ein teils stark, oft aber auch wechselnd bewölkter Tag mit nur noch vereinzelten Schauern. Am Nachmittag recht schwül.

 

Höchstwerte Sauerland (°C)     19 bis 26
Tiefstwerte Sauerland (°C)     15 bis 11

Wetter:

Der Tag beginnt wolkig mit einzelnen Schauern. Am Nachmittag zeigt sich die Sonne aber immer öfter.

 

Höchstwerte Sauerland (°C)     13 bis 20
Tiefstwerte Sauerland (°C)     10 bis 7

Wetter:

Am Vormittag bedeckt und teils regnerisch, nachmittags noch viele Wolken, dabei aber trocken.

 

Höchstwerte Sauerland (°C)     15 bis 21
Tiefstwerte Sauerland (°C)     12 bis 8

Wetter:

Anfangs wolkenlos, nachmittags harmlose Quellwolken

 

Höchstwerte Sauerland (°C)     22 bis 29
Tiefstwerte Sauerland (°C)     14 bis 6

(c) Gerhard Kobbeloer

Tag für Tag etwas wärmerWolken sind recht zäh

 

Bis einschließlich zum Mittwoch sind die Wolken noch in der Überzahl, zumindest zeitweise lässt sich aber auch mal die Sonne sehen und dazu klettern die Temperaturen Stück für Stück nach oben. Am Mittwoch sind bereits bis 24, Donnerstag bis 26°C möglich.